• Sicherheitsbeleuchtung 02
  • Sicherheitsbeleuchtung 01

Sicherheitsbeleuchtung

Sicherheitsbeleuchtungen sind in öffentlichen Gebäuden oder Betrieben gesetzlich vorgeschrieben. Sie sind eine Notbeleuchtung, die eingesetzt wird, wenn die Stromversorgung gestört oder unterbrochen wird. In solchen Fällen beleuchtet diese Notbeleuchtung Rettungswege, Räume und Arbeitsplätze mit einer festgelegten Mindestbeleuchtungsstärke. Dies ist vor allem aus Sicherheitsgründen notwendig. Aber auch im Kino oder bei Veranstaltungshallen dienten die Sicherheitsbeleuchtungen in der Dunkelheit zur Orientierung.  Durch kleine Lampen am Fußboden oder in Wänden lassen sich Wege finden, Stufen erkennen und Stolpergefahren kenntlich machen.

In allen gewerblichen und öffentlichen Gebäuden, in Tunneln oder an U-Bahn Stationen muss ein zweites Beleuchtungssystem mit separater Stromversorgung zum Schutz der Öffentlichkeit installiert sein. Ein Verzicht ist rechtswidrig.

Gerne beraten wir Sie individuell und entwickeln eine Lösung für Ihren Bedarf.